ÜBERSICHT
select language
PERSONEN ANZAHL
REGIONEN
ART DER UNTERKUNFT
STÄDTE/ UMGEBUNGEN
Umgebung Alcudia
Umgebung Arta
Umgebung Cala Pi
Umgebung Campanet
Umgebung Campos
  Costa de los Pinos
Umgebung Felanitx
Umgebung Mondrago
Umgebung Ostküste
Palma
Umgebung Porreres
Umgebung Santanyi
Umgebung Sa Rapita
Umgebung Sineu
Umgebung Soller
Umgebung Valldemossa
Umgebung Westküste
Wochenmärkte
ITALIEN/ Venedig
Haustier - Hund
Mietwagenangebote
Flugangebote
Reiseversicherung
Brückentage 2017
Brückentage 2018
Brückentage 2019
AGB + allg. Hinweise
ANFRAGE BUCHUNG
Kontakt/ Impressum
nur für Eigentümer

Felanitx und Umgebung

 

 

 

Der Ort Felanitx im Südosten der Insel Mallorca wurde im 11. Jahrhundert von den Mauren gegründet. Außer der Architektur brachten die Besatzer die Kunst zur Fertigung von Keramiken mit. Die Werkstätten heißen „Azulejos“, die heute den Keramiken ihren Namen geben, die hier gefertigt werden. Die Stadt verteilt sich heute über vier Hügel am Rande der Serra Llevant. Der Hauptplatz, der Placa España, lädt unter Palmen zu Weißwein und Kaffee ein. Unter der Woche verschlafen, erwacht der Ort an Sontagen – wenn der Wochenmarkt veranstaltet wird - zu Leben.

Besonders sehenswert ist Felanitx wegen seiner zahlreichen - wenn auch zum Teil verfallenen - Windmühlen.

  

Kloster San Salvador

Ein beliebtes Ausflugsziel ist das Kloster „San Salvador“. Das schlichte Kloster thront in 509 Metern Höhe über der Ebene und bietet einen wundervollen Blick über die Landschaft der Serra Llevant.

 

Besonderer Tipp: Castell de Santueri.

 

 

 

 

Ganz in der Nähe der Stadt - an der Ostküste der Insel - finden sich verträumte Buchten, die zum Sonnenbaden einladen.

Z. B. Cala S'Almonia

- wild romantisch und von der Cala Llombards aus zu erreichen, Cala Mondrago, Cala Figuera und viele mehr.

Orte: Santanyi, Cala D'Or, Portopetro und Portocolom laden mit zahlreichen Restaurants zu abendlichen Ausflügen ein.

 

zahlreiche Strände - schnell zu erreichen

 

Blick vom "alten Portocolom" zur Hafenausfahrt und Leuchtturm

 

 

 

Portocolom

Das malerische Städtchen und der gleichnamige Naturhafen Portocololom liegen im Osten der Insel. Einst bot der natürliche Hafen den heimkehrenden Seeräubern einen beliebten Schutz vor dem Meer und vor Entdeckung und heute noch wird er von Fischern genutzt, die von hier aus auf Fang gehen. Aber auch moderne Yachten und Motorboote haben in Portocolom ihren Platz gefunden und der beschauliche Ort hat in den letzten Jahren ein wenig sein Flair geändert und ist ein kleines bisschen mondäner geworden. Im Grunde ist er allerdings immer noch der urige Fischerhafen mit einer gemütlichen Atmosphäre.

Der Ort - der übrigens zur Gemeinde Felanitx gehört, teilt sich in drei Gebiete auf.

Zunächst ist der alte Ortskern mit den Covetes und den Anlegern für die Llaüs zu nennen, den man in nördlicher Richtung erreicht. Von hier aus führt eine Straße entlang dem natürlichen Hafenbecken bis zum Leuchtturm. Hier finden sich zahlreiche Villen und Chalets und dazwischen die beiden Stadtstrände des Ortes.

Vom alten Ortskern aus, der vis á vis der Hafeneinfahrt liegt, erreicht man übrigens auch die eindrucksvolle unbebaute Bucht s’Algar, die mit türkisblauem Wasser zum Baden einlädt.

Der neuere Ortsteil erstreckt sich entlang des Südufers der Bucht und zieht sich bis zur weitläufigen Badebucht der Cala Marcal. Zahlreiche Restaurants, teilweise in direkter Hafenlage, finden sich im Ort und für den abendlchen Spaziergang bietet sich die „Promenade“ am Hafen an.

Aufgrund seiner günstigen Lage ist Portocolom ein idealer Ort für alle Wassersportarten: Segeln, Tauchen, Fischen und Wasserski weerdn angeboten aber auch für Landratten wird viel geboten. Golf, Tennis, Spazierfahrten par Fahrrad oder einfach nur Sonnen ist möglich.

Portocolom ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge und in der näheren Umgebung lassen sich zahlreiche Orte zu Fuss beim Wandern oder mit dem Fahrrad erreichen. Besonders reizvoll ist das „Beach Hopping“. Von der Mole in Portocolom wandert man in Richtung Cala Marçal. Dort nimmt man den Weg, der zur Cala Brafi führt. An der Küste entlang spaziert man weiter über Cala Estreta, um am Ende in der Cala Sa Nau baden zu gehen.

   

 

auf Wunsch mit Poolheizung

 

Casa del Capitan, Cala D'Or

Luxushaus in erster Meereslinie

bis 8 Personen, aab 870,- €

Details

Blick auf Meer vom Bett aus...

   

 

 

Casa Diamante, Cala D'Or

Ferienchalet direkt am Meer, Pool

bis 6 Personen, 255,- € - 420,- €

Details

   

 

Finca Escarabeo, Felanitx/ Son Mesquida

Poolfinca mit großen Sonnenterrassen

bis 6/ 8 Personen, 200,- € - 315,- €

Details

 

 

Domizile:

 

Regionen:

 Buchen:

Wählen Sie zwischen Finca, Casa oder Apartment

  Wählen Sie eine Region aus  

möchten Sie buchen oder Ihren Mietwagen reservieren?

Finca

Casa & Casita

Stadthaus

Apartment

 

Süden

Osten/ Südosten

Nordosten

Westen

Mitte

 

Anfrage/ Buchung

Mietwagen

Flug

Reiseversicherung

 

Bookmark and Share

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merke

Merken

leondoro.de © | info@leondoro.de